.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Liebe Eltern!

Die Corona- Zahlen steigen seit letzter Woche sehr schnell!

Ab Mittwoch, den 28.10.2020 werden wir die Zahl der Eltern im Flur reduzieren. Im Kindergarten werden wieder 3 Eltern gleichzeitig zugelassen und in der Krippe 2 Elternteile. Bitte bringen sie ihr Kind nur mit einem Elternteil, so dass für andere Familien die Wartezeiten nicht zu lang werden. Wenn sie es morgens eilig haben, nehmen wir ihr Kind auch gern draußen an und begleiten es in den Kindergarten. Sie können sich dann schon wieder auf den Weg machen.

Die Maskenpflicht ist nun wichtiger denn je.             

Wir hoffen, dass wir uns ein bisschen schützen können,um weiterhin gruppenübergreifend mit ihren Kindern arbeiten können.

 

Liebe Grüße

Katja Andreas und Britta Knorr

Hallo liebe Kinder und Eltern,

morgen geht es los!

Es öffnet sich auf unserer Homepage jeden Tag ein Adventskalendertürchen. 

                                                                                                                              Ab 10.00 Uhr                                                                                                 gibt es immer eine adventliche Idee für den Tag.

 

Hier noch eine schöne Idee für den Nikolaustag von der Worpsweder Musikwerkstatt!

 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

A= Advent

Auf Weihnachten muss man lange warten.

Die Zeit, bis Weihnachten kommt, nennt man Advent. Jeden Tag öffnen wir ein Fenster im Adventskalender und gehen damit Schritt für Schritt auf Weihnachten zu.

 

Wissenswertes:

Advent ( lateinisch adventus = Ankunft) eigentlich adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn), bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi, Weihnachten, vorbereitet.

Eure Aufgabe für heute:

Malt einen Wunschzettel!

Diesen Wunschzettel könnt ihr dann am Samstag in euren Nikolausstiefel stecken und.... lasst euch mal überraschen, ob er wohl am Sonntag verschwunden ist.

,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,

 

Ein Gedicht oder Lied zum 1. Advent:

 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst Eins, dann Zwei, dann Drei, dann Vier,

dann steht das Christkind vor der Tür.

,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,.,

Ein Adventslied heißt:

Macht hoch die Tür, die Tore macht weit...

Heute wurde schon das zweite Türchen am Adventskalender geöffnet.

Vielleicht macht ihr heute Nachmittag mal eine Pause bei Tee und Keksen und überlegt mal gemeinsam, über wen ihr euch ganz besonders freuen würdet, wenn er vor der Tür stünde oder ihr macht einen Spaziergang und schaut euch mal Türen (es gibt bestimmt einige, die vielleicht ganz alt, neu oder besonders schön geschmückt sind) in Vechelde an, Vielleicht gibt es ja eine, die ihr besonders schön findet und von der ihr ein Foto machen wollt. Damit könnt ihr dann eine Familien - Adventstürenfotocollage machen.

Wer Lust hat, kann uns ein Foto von der Collage schicken und wir hängen es dann bei uns im Flur aus.

Viel Spaß dabei!

Evangelische Kindertagesstätte 

             

              Arche Noah

 

 

 

Klein einsteigen, groß `rauskommen!

Mit diesem Motto unserer Konzeption begrüßen wir Sie auf der Webseite der Evangelischen Kindertagesstätte Arche Noah in Vechelde

 

Steigen Sie ein und machen Sie eine kleine Reise durch unser Haus. Wenn Sie uns nach dieser Fahrt gern persönlich kennen lernen möchten freuen wir uns über Ihren Anruf oder einen Besuch!

 

Kinder

 

 

 

Kinder wollen sich bewegen.

 

Kindern macht Bewegung Spaß,

 

weil sie so die Welt erleben,

 

Menschen, Tiere, Blumen, Gras.

 

 

 

Kinder wollen laufen, springen,

 

kullern, klettern und sich dreh`n,

 

wollen tanzen, lärmen, singen,

 

mutig mal ganz oben steh`n,

 

ihren Körper so entdecken,

 

und ihm immer mehr vertrau`n,

 

wollen tasten, riechen, schmecken

 

und entdecken hören, schau`n,

 

fühlen, wach mit allen Sinnen

 

innere Bewegung - Glück.

 

 

 

Lasst die Kinder dies gewinnen

 

und erleben Stück für Stück.